Jubiläumsjahr 2018

100 Jahre Freistaat Bayern

Wir feiern Bayern

Im Rahmen des Jubiläumsjahrs 2018 WIR FEIERN BAYERN legt die Bayerische Staatsregierung das Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT auf. Die Staatsregierung setzt damit eine starke Tradition von Demokratie, Dialog und Beteiligung fort. In einem dreistufigen Beteiligungsprozess verbindet das Gutachten die Vorteile von Präsenz- und Onlineverfahren. Die beauftragte Agentur IFOK erstellt mit den Bürgerinnen und Bürgern das Gutachten.

Zum Auftakt fanden im Oktober und November 2017 regionale Bürgerkonferenzen in jedem Regierungsbezirk und in der Landeshauptstadt München statt. Bei jeder dieser acht Konferenzen diskutierten 30 Bürgerinnen und Bürger über die Zukunft ihrer Heimat Bayern. Die insgesamt 240 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden zufällig aus den Einwohnermelderegistern der jeweiligen Kommunen ermittelt; sie sollen die Vielfalt der bayerischen Bevölkerung bestmöglich widerspiegeln.

Neu war die  digitale Bürgerkonferenz. Die Bayerische Staatsregierung öffnete damit in der zweiten Phase die Beteiligung  ein Online-Verfahren auf www.2030-deine-zukunft.bayern für alle Bayern. Grundlage der digitalen Bürgerkonferenz bildeten die Empfehlungen aus den regionalen Bürgerkonferenzen. Jeder Bürger in Bayern konnte nach einer einfachen Anmeldung bis 4. Februar 2018 die Vorschläge gewichten, kommentieren und weiterentwickeln. Den Abschluss bildete ein Bürgergipfel am 24. März 2018 in München: Hier übergaben die Bürgergutachterinnen und Bürgergutachter das fertige Gutachten an den Bayerischen Ministerpräsidenten.

Neben Verbänden oder Organisationen sind auch und gerade die bayerischen Kommunen wichtige Multiplikatoren für das Bürgergutachten.

Auf der Website www.2030-deine-zukunft.bayern sind alle Informationen zum Bürgergutachten sowie Termine, Ereignisse und Ergebnisse abrufbar.

Das Bürgergutachten

 

drucken nach oben