Sprungziele

Info-Abend: Unterstützung im Alltag durch ehrenamtlich Tätige Einzelpersonen

    Im letzten Gemeindespiegel haben wir zum Thema ehrenamtlich tätige Einzelperson informiert. Als ETEP haben Sie die Möglichkeit, pflegebedürftige Menschen im Alltag zu unterstützen (beispielsweise Begleitung zum Einkauf) und diese Leistung dann als Einzelperson mit der Pflegekasse abzurechnen. Ein großer Gewinn für die Versorgungsstruktur am Ort.

    Als vertiefende Information dazu bietet Frau Myllymäki von der Fachstelle für Demenz und Pflege des Landkreises Landshut am 31.07.2024 um 18 Uhr im Bürgersaal einen Informationsabend zum Thema ehrenamtlich tätige Einzelperson und der Schulung von 8 Unterrichtseinheiten an. Fachkräfte benötigen keine Schulung. Interessierte aus Buch und den Nachbargemeinden sind herzlich eingeladen.

    Die Veranstaltung dient selbstverständlich rein als Infoabend und verpflichtet Sie ein keinster Weise zur Teilnahme an der Schulung. Diese findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.  

    Zurück

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.